Letzte Beiträge

Heizen wird billiger

Laut bundesweitem Heizspiegel 2014 werden die Heizkosten des laufenden Jahres deutlich günstiger ausfallen. Mieter können mit Rückzahlungen zwischen 40 und 240 Euro rechnen – je nach Wohnungsgröße und je nachdem, ob mit Gas, Fernwärme oder Heizöl geheizt wird. Verantwortlich dafür zeichnen die gesunkenen Heizölpreise und das milde Wetter Anfang des Jahres.

Mehr bei Spiegel Online.

egoFM empfiehlt Good News

Der wunderbare Radiosender egoFM brachte heute Tipps, welche Facebookseiten man unbedingt liken sollte, um ein besserer und glücklicherer Mensch zu werden. Mit dabei: Yay! Good News. Wir freuen uns riesig. Allerfeinstes Dankeschön an den Sender.

Hier gehts zu unserer FB-Seite: Yay! Good News.

Everything is awesome again: Lego beendet Shell-Kooperation

Nach der massiven Kritik von Greenpeace wird der Spielzeughersteller Lego seine Verträge mit Shell nicht verlängern. Der Tankstellenbetreiber plant, in der sensiblen Natur der Aktis nach Öl zu bohren, ein Unfall wäre fatal für die Umwelt. Als Lego eine gemeinsame Kampagne mit Shell startete, stellte Greenpeace ein Video ins Netz, bei dem eine arktische Lego-Landschaft lansam in Öl ertrinkt. Im Hintergrund läuft eine traurige Version des Lego-Songs „Everything Is Awesome“. Das Video wurde mit über 6 Millionen Klicks das meistverbreiteste Greenpeace-Video ever und hat zusammen mit anderen Aktionen dazu beigetragen, dass Lego die Kampagne mit Shell nicht weiterführen wird.

Hier geht’s zum Artikel und zum Video.

 

Gleichgeschlechtliche Ehe in 5 weiteren US-Staaten legalisiert

Die US-Bundesstaaten Indiana, Oklahoma, Utah, Virginia und Wisconsin hatten beantragt, die Zulässigkeit der Homo-Ehe neu zu prüfen – doch das oberste Gericht lehnte ab. Somit sind Hochzeiten von schwulen und lesbischen Paaren nun auch in diesen Staaten offiziell erlaubt. Insgesamt können Homosexuelle in Amerika nun in 23 Staaten sowie in der Hauptstadt Washington heiraten, bald könnten es 30 sein.

Mehr bei Spiegel Online.

Twin Peaks ist zurück!

Es dürfte DAS Ereignis des Jahres für Serienfans sein: David Lynch bestätigte heute die Gerüchte um eine Wiederaufnahme von Twin Peaks. Nach 25 Jahren soll die Kultserie wieder auf die Bildschirme zurückkehren. Wir müssen uns allerdings noch bis 2016 gedulden.

Hier gehts zum Trailer.

Wo geht’s denn hier nach Bermuda?

Im Hamsterrad über den Atlantik für einen guten Zweck: Der Extremsportler Reza Baluchi wollte mit einem selbst konstruierten Gerät über den Atlantik laufen. Doch auf seinem Weg von Florida nach Bermudas verlief er sich – die Küstenwache musste ihn retten. So kam zwar nicht in Bermuda an, aber immerhin heil wieder nach Hause.

Mehr bei Spiegel Online.

Das Comeback der Indiebuchläden

Kleine unabhängige Buchhandlungen haben es heutzutage schwer. Schon seit Jahren prognostizieren die Medien, dass sie früher oder später aussterben würden. Schuldige scheint es viele zu geben: E-Books, große Ketten, Amazon. Doch in den USA – wo um die Jahrtausendwende viele Buchläden schließen mussten –, gibt es nun eine erfreuliche Entwicklung: Zwar schlossen weiterhin einige Shops, aber dafür eröffneten neue. 2009 stabilisierte sich die Anzahl der unabhängigen Buchhandlungen und begann seitdem langsam, aber sicher wieder zu wachsen.

Mehr bei The Huffington Post. Support your local book dealer!

Richard Branson: Urlaub ohne Limit

Der britische Unternehmer Richard Branson, Leiter der Unternehmensgruppe Virgin, plant eine neue Urlaubsregelung: Seine Mitarbeiter sollen in Zukunft selbst entscheiden können, wann und wie lange sie freinehmen. Urlaubsanträge braucht keiner mehr, solange die Mitarbeiter ihre Arbeit nicht vernachlässigen. Zunächst soll das Ganze an einigen ausgewählten Mitarbeitern gestestet werden, dann aber möglichst auf alle ausgeweitet werden.

Mehr bei Süddeutsche.de.

1 3 4 5 6 7 8