Reis statt Eis!

Inzwischen kennt sie jeder: die Videos, bei denen sich Leute einen Eimer Eiswasser über den Kopf kippen, um auf die unheilbare Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam zu machen. Wieso sauberes Wasser verschwenden?, dachte sich die Journalistin Manju Latha Kalanidhi. Die indische Version der Ice-Bucket-Challenge sieht so aus: Man nimmt eine Schüssel Reis aus der Küche und gibt sie der nächsten bedürftigen Person. So einfach und so gut!

Mehr bei One India.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.