Ein Berg zum Geburtstag

Finnland feiert in diesem Jahr seine 100-jährige Unabhängigkeit. Was schenkt man da? Der norwegische Geophysiker Bjørn Geirr Harsson hatte eine Idee: Warum nicht einen Berg schenken! Der Gipfel Haldicohkka des Halti liegt 1331 Meter über dem Meeresspiegel auf dem grenzüberschreitenden Halti-Massiv – damit hätte Finnland einen neuen höchsten Punkt. Leider wurde der erste Antrag von der norwegischen Ministerpräsidentin abgelehnt, es gibt Probleme mit dem Grundgesetz. Harsson und sein Team verzagen jedoch nicht, sie möchten einen neuen Versuch machen. Unterstützung erhoffen sie sich dabei auch durch eine kleine, aber sehr feine Doku über die Idee: »Battel for Birthday Mountain«. So oder so, wir finden, das ganze ist ein wunderbares Beispiel, wie es auch gehen kann. #bergeverschenkenstattmauernbauen

© MEL Film

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.